Ich glaube fest daran, dass die allererste und wirklich einzige Verpflichtung, die wir in diesem Leben haben ist uns selbst glücklich zu machen. Denn dadurch finden wir zu unserer Erfüllung, erfüllen uns selbst und führen ein erfülltes Leben. Manchmal passiert es mir, dass mich der Verstand ablenkt oder der Alltag mich vergessen lässt wo mein Fokus liegt. Für diese Momente habe ich meine GRUNDSÄTZE FÜRS GLÜCKLICHSEIN. Sie bilden das Fundament meiner Handlungen und spiegeln meine Werte wieder.

 Die Fragen die im Kern dahinter steht ist:

Welche Verhaltensweisen sorgen dafür, dass ich glücklich bin?
Welche Grundsätze spiegeln für mich absolute Selbstliebe wieder?
Welche Prinzipien kann ich voll und ganz vertreten?

Ich freue mich, wenn sie dich dazu inspirieren deine eigenen FUNDAMENTALS FOR FULFILLNESS zu finden. Das können ebenfalls 10 sein, aber auch 5 oder 7. Und ja, sie dürfen sich auch immer wieder ändern und anpassen.

Hier sind meine:

 

#1 ICH BIN DIE GÖTTIN IN MEINER EIGENEN SCHÖPFUNG

Alles in meiner Welt habe ich selbst erschaffen. Und deswegen kann ich es auch ändern und verändern, indem ich meine Stärke und die Stärke des Universums einfordere. Ich verdiene Aussergewöhnlichkeit, genauso behandelt zu werden und mich selbst so zu behandeln.

 

#2 ICH ZUERST

Zuallererst wird meine Champagnerflöte gefüllt. Und wann immer ein Bläschen erfüllt von Schönheit und Energie aus ihr springt, kann ich es mit anderen teilen. Das Leben soll prickeln wie Prosecco, oder wie Dom Perigon schon sagte: Komm her, ich trinke Sterne! Erst wenn meine Seele von Sternen erfüllt ist, kann ich Sternschnuppen an die Menschen um mich herum senden.

 

#3 ICH BIN DAS UPGRADE WERT

Ich bin jedes Upgrade wert, Economy zu Business Class, Primark zu Prada, Fast Food zu Restaurant, Bus zu ICE, Hostel zu Hotel, was auch immer es sein mag: ich bin es wert. Und werde mich selber jederzet fragen: wie kann ich meine Situation oder meine Auswahl upgraden.

 

#4 KEIN ENTWEDER-ODER, SONDERN MEHR

Was auch immer ich tue, ich werde es nicht mehr durch “Entweder- Oder” einschränken, sondern mich fragen, wie ich mehr daraus machen kann. Nach Optionen außerhalb des “Entweder-Oder” schauen und eine dritte, vierte oder fünfte finden, bis es genau die richtige für mich ist. Kein „A“ oder „B“, sondern das ganze Alphabet für mich.

 

#5 PERFEKTION VON IHREN HIGH HEELS KIPPEN

Angst trägt gerne unterschiedliche Kostüme, aber ich bin die Königin des Karnevals und es ist mein Recht sie zu entkleiden, anzuschauen und gehen zu lassen. Denn ich bin hier um in meiner absoluten Schönheit zu strahlen und nicht um von Angst gedimmt zu werden.

 

#6 EHRLICH ZU MIR SEIN

Ich frage mich immer, ob ich ehrlich zu mir bin. Dazu folge ich meiner Herzensfreude und checke mit meiner Seele, ob ich gerade einen Kompromiss mache oder wirklich meinem Glück folge. Nicht mehr in vertrackten Situationen gefangen sein, sondern meine eigene Tanzfläche zu kreieren und auf meine Seelenmelodie und meine Herzenstrommel zu hören. Und wenn mein Rhythmus nicht zu der Situation passt, lasse ich sie los und befreie mich selbst.

 

#7 EINFORDERN, WAS ICH WERT BIN

Weil ich alles wert bin, wonach sich mein Herz seht, was meine Seele inspiriert und was mich unterstützt. Hilfe, Unterstützung, ein Ticket, Feedback, eine Umarmung, was auch immer es ist.

 

#8 EIN AUSSEN SCHAFFEN, WELCHES MEINEM INNEN ENTSPRICHT

Meine Äußeres ist ein Abbild meines Inneren. Deswegen toleriere ich ausschließlich Dinge, die mein Leben leichter, leuchtender und besser machen. Und ich eliminiere alles, was sich hässlich, merkwürdig und dumpf anfühlt, denn diese sind kein Abbild meines wahren Selbst. Oder wie Gala Darling sagt: Eine hässliche Umgebung macht dich hässlich. Ich entscheide mich für Schönheit. Immer.

 

#9 MICH ERINNERN, DASS ICH PERFEKT BIN.

Schwächen sind nur Definitionen und keine Fakten. Ich kann mich entscheiden jeden Moment neu zu definieren. Und eine wahrgenommene Schwäche in eine wahre Stärke zu verwandeln. Denn so rocken Göttinnen dieses Universum. Makellos mit unbeschreiblicher Schönheit auf den Wellen des Ozeans der Unendlichkeit reitend.

 

#10 ICH BIN EINE ABSOLUT GROSSARTIGE REPRÄSENTATION DER FEMININEN GÖTTLICHKEIT

Ich bin Liebe, ich bin verletzlich, ich bin all meine Facetten und nicht nur die Reflexion dessen, was irgendjemand vielleicht irgendwann gesehen hat. Ich bin Sisterhood, Liebe und gehalten werden wert. Ich habe das Recht mich mit meiner Ganzheit, Wildheit, Verrücktheit, Ungezähmtheit und absoluten Stärke zu zeigen. Und es ist mir egal, ob ich anderen Angst mache.

WAS GLAUBST DU?

Wenn dir die FUNDAMENTALS gefallen, kannst du sie dir HIER auch ausdrucken und als Inspiration an die Wand hängen.

Oder vielleicht fallen dir ja auch eigene Grundsätze ein. Dann teile sie gerne mit mir. Denn auch ich lasse mich immer wieder gerne aufs Neue inspirieren. Wie zum Beispiel von der wunderbaren Gala Darling, die diesen FUNDAMENTALS bei einem Gespräch in März noch einen neuen Schwung gegeben hat.

Alles Liebe und fulfill yourself,

signature