Scham ist wie eine Rüstung. Auf den ersten Blick denken wir, dass sie uns schützt und gleichzeitig hindert sich uns doch daran, dass wir frei und wild durch die Welt tanzen können. Scham hält uns steif und fest. Woran liegt es dann, dass es uns manchmal so schwer fällt?

Oft sind es die darunter liegenden Konsequenzen, das was passiert, wenn wir uns wirklich befreien. Gehen wir in Frieden mit uns, dann sind wir frei. Sind wir frei können wir in Führung gehen, unser eigenes Leben nach eigenen Regeln führen. Gleichzeitig ermächtigen wir uns – wir lösen uns damit aus alten Strukturen, wir brechen das System auf, wir verlassen eingespielte Mechanismen.

„Jedes System ist so krank wie die Summe seiner Geheimnisse.“

Was genau dahinter steckt und was deine Eltern und Großeltern dir mitgegeben haben, darüber sprechen wir in dieser Episode.

Hier findest du die erste Episode zum Thema Scham:

SoulWave Radio #0020: Shame on you!

 

Photo by Larm Rmah on Unsplash