Es ist Vollmond – auch wenn es letzte Woche darum ging, wer stärker ist – Kosmos oder Intuition – unterstützt uns dieser Vollmond dabei unsere wahrhaften Wünsche zu erkennen. Und er lädt uns ein uns zu nehmen, was wir wirklich wollen. Dabei gibt es zwei Dinge, die wirklich wichtig sind, wenn es um unsere wahren Wünsche geht. Ehrlichkeit uns selbst gegenüber und Ermächtigung unserer eigenen Weisheit.

Oft verstecken sich unsere wahren Wünsche hinter augenscheinlichen Wünschen – im Spannungsfeld von Kopf und Seele, von Wille und Weisheit. Der Wegweiser durch dieses Spannungsfeld ist unsere Intuition. das bedeutet vor allem, dass wir beginnen und zu vertrauen und zu trauen.

Und das bedeutet, dass es an der Zeit ist unserer eigener Guru zu werden, bzw. uns schlussendlich von dem Bild des Gurus vollkommen zu verabschieden und damit auch vom Mindfuck und dem Willen, der vermeintlich Dinge besser weiß und die Kontrolle behalten will. Heute geht es auch darum, wie du erkennen kannst, dass du einen guten Lehrer gefunden hast und warum dieser dich möglichst schnell in den Verkehr schickt.

Wie das funktionieren kann und einen Tipp zur Erdung, wenn es mal wieder etwas viel wird – das gibt es alles in dieser Episode. Bye bye Gurus, hello wahre Wünsche.

SoulWaveRadio #0033 Kosmos oder Intention: Wer ist stärker?

Soulwave Radio #0011 Die Macht der Worte und welche ich direkt gestrichen habe

 

 

Photo by Gaelle Marcel on Unsplash